Sexual-Probleme

Titelblatt 'Sexualprobleme'

Sexual-Probleme
4. 1908 – 10. 1914
Hg. von Max Marcuse

(Historische Quellen zur Frauenbewegung und Geschlechter-
problematik, HQ 7)

68 Mikrofiches, 1992, ISBN 3-89131-061-7

Diazo negativ: EUR 290,– (ohne Mwst.) / EUR 345,10 (inkl. Mwst.)
Silber negativ: EUR 348,– (ohne Mwst.) / EUR 414,12 (inkl. Mwst.)

Unter der Leitung von Max Marcuse veränderte sich die programmatische Ausrichtung des früheren Mutterschutzes beträchtlich. Wie bereits am neuen Namen der Zeitschrift ersichtlich, wurden jetzt bevorzugt Beiträge aufgenommen, die unter Berücksichtigung von Aspekten aus Biologie, Psychologie, Soziologie und Sexualhygiene der Auffassung folgten, die auch Marcuse selbst vertrat: »Die sexuelle Frage verlangt und ermöglicht eine Lösung nur durch die Wissenschaft.«

Der Aspekt des politischen und gesellschaftlichen Kampfes für die Rechte der Frauen wurde in diesem Konzept weitgehend vom Anspruch objektiver Wissenschaftlichkeit überdeckt und neutralisiert.